Regest: K. erfragt nach dem Brief vom 21. Mai ein zweites Mal, ob I. sein am 6. April abgeschicktes Lustspielmanuskript erhalten habe, bittet um eine Antwort, ob er mit seinen Bedingungen einverstanden sei und ersucht andernfalls, das Manuskript  I. schickte das Manuskript am 2. Juni zurück.
 [Schließen]
zurückzuschicken
, da er von Franz Seconda weitere Adressen von geeigneten Bühnen erhalten habe.

Zitierhinweis

Von Carl Gottfried Klär. Meißen, 9. Juni 1812. Dienstag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0005339


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005339

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.