Regest: Antwort auf I.s Beurteilung von Roberts Lustspiel Der erste April: „Ich habe diese unbedeutende Kleinigkeit, diese in zwei Vormittagen entstandene Ephemeride als einen Fastnachtsspaß betrachtet, über den gelacht werden sollte; aber sie erinnern mich daran, daß er auch vielleicht beurtheilt werden dürfte.“ Eine Überarbeitung lohne sich nicht; die Idee aber zu einem Lustspiel, das mit dem Titel Der erste April an diesem Datum aufgeführt werde, nehme R. ins nächste Jahr mit. I.s Bereitschaft, ihm mit einer Gefälligkeit zu begegnen, greift er gerne auf; dieser habe von einer  In der Abschrift von Ifflands Brief nicht enthalten.
 [Schließen]
dramatischen Behandlung des Egoismus
gesprochen; R. bittet um Vorschläge von Seiten I.s.

Zitierhinweis

Von Ludwig Robert. Berlin, 8. März 1812. Sonntag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0005317


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005317