Regest: R.-P. hatte sich schon zweimal, einmal durch die Post und einmal durch Madame Herz, die nach Berlin zurückreiste, nach dem Manuskript seiner Zaraide erkundigt. R.-P. erkundigt sich ein drittes Mal, da er vermutet, dass die früheren Briefe nicht in I.s Hände gekommen seien und bittet im Falle einer Ablehnung um die Rücksendung des Manuskripts.

Zitierhinweis

Von Leonhard Baron von Rothkirch-Panthen. Wien, 1. April 1812. Mittwoch (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0005301


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005301

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.