Regest: I.s Antwort an Lehmann in Betreff des Lichtenau'schen Theaters könne ihnen nicht gefallen. Deshalb wolle man sich näher erklären. Die Gesellschaft Minerva habe das Lichtenau'sche Theater gemietet, weil man kein anderes eingerichtetes Theater habe, aber nicht, weil man sich vergrößern wolle. Man habe das Theater nur für drei Monate gemietet und man wolle nur am Sonntag spielen. Iffland möge Sie unterstützen.

Zitierhinweis

Von Rudeloff, Lehmann und Blume. Berlin, 19. Januar 1803. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 17.12.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v7/A0004878


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004878