Regest: R. dürfte nicht entgangen sein, dass er es bei Direktor Iffland mit einem geraden und gutherzigen Mann zu tun habe. R. solle also an I. schreiben, ob und wann er nach Berlin kommen wolle. R. müsse sich erst vergewissern, ob Herr Bussche R. entlassen wolle. Des Weiteren müsse R. bestimmt sagen, ob seine Frau auch nach Berlin komme oder nicht. Nach Lage der Dinge müsste Iffland zwar Empfindlichkeiten gegen R. haben, jedoch opfere Iffland diese immer den Geschäftsverhältnissen auf.

Zitierhinweis

An Carl Reinhard. Berlin, 19. Juni 1803. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0004818


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004818

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.