Regest: Gemäß L.s Ankündigung, sich nach seiner Ankunft in Kassel zu melden, wolle L. nun die Resultate seiner Bestrebungen vorlegen. Zwar wünschten sich L. und dessen Frau immer noch, zum Gastspiel nach Berlin zu reisen, jedoch werde Herr Haßloch während des ganzen Sommers über Vorstellungen ohne Unterbrechung geben, so dass sie keinen Urlaub erhalten würden. L.s Frau sei über die Entbehrung unglücklich, Berlins Künstlerinnen nicht sehen zu können, bitte aber, ihr den Genuss im nächsten Jahr zu gewähren.

Zitierhinweis

Von Carl Leibnitz. Kassel, 14. Juni 1803. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0004803


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004803

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.