Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 6 vom 31.08.2018. Zur aktuellen Version 12 vom 20.08.2021 gelangen Sie hier.

Regest: R. schreibe schon wieder, weil ihm die Lage des Theaters, also auch die seinige, dazu dringe. Am 30. reise man von hier ab, aber nicht nach Hannover. Wohin wisse nur Gott. Die Truppe hoffe, eine Konzession in Hildesheim zu erhalten. P. solle die Kontrakte bald schicken und Iffland sagen, dass R. und seine Frau vielleicht früher in Berlin ankommen könnten.

Zitierhinweis

Von Carl Reinhard an Michael Rudolph Pauly. Berlin, 19. August 1803. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 31.08.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v6/A0004757


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004757

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.