Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 6 vom 31.08.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: Eingedenk I.s gütiger Äußerung am Abend von R.s Abreise aus Berlin, halte R. es für seine Pflicht, noch vor I.s Reise nach Stuttgart von hiesigen Ereignissen zu berichten. Die künftige Direktion wolle sich neu organisieren und habe R. Regie und Verwaltung der Kasse angeboten. Wegen I.s Versicherung habe R. das ausgeschlagen. Jetzt sei er aber beunruhigt, da sich die alte Gesellschaft auflöse und die besten Schauspieler zu einer neuen Gesellschaft gingen. I. möge zu R.s und R.s Frau Beruhigung schreiben, ob und wann er nach Berlin kommen könne.

Zitierhinweis

Von Carl Reinhard. Hannover, 10. Juni 1802. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 31.08.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v6/A0004718


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004718

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.