Regest: I. entschuldigt sich für die verspätete Antwort, die seiner Arbeitsüberlastung geschuldet sei. Das Stück Partheienwuth gefällt ihm gut, obwohl der Bösewicht zu abstoßend gestaltet sei. Ob er das Stück angesichts der Rücksichten, die er zu nehmen habe, geben dürfe, weiß er nicht. Doch verspricht er ihm für September 10 Dukaten Honorar. Werde das Stück aufgeführt, erhalte er 6 Dukaten Vorschuss. I. erwartet weitere Arbeiten und verspricht eine schnelle Antwort. Gastrollen hält er im Moment nicht für möglich.

Zitierhinweis

An Friedrich Wilhelm Ziegler. Berlin, 26. Juni 1811. Mittwoch (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0004646


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004646