Regest: Schickt I. zwei Dramen, deren Titel I. notiert: Hermann, oder Rache des Schicksals und Der Tyrann von Syrakus. Dem Berliner Publikum sei D. unbekannt. In Riga, St. Petersburg und Reval seien einige Stücke von ihm mit Erfolg aufgeführt worden. „Jetzt fordern mich die bedrängten Zeiten auf, von den Früchten meiner Muße Gebrauch zu machen.“ Im Falle der Annahme der Stücke vertraut er I. in der Festsetzung des Honorars, andernfalls verzichtet er auf jedes Honorar und bittet darum, die Manuskripte in den Ofen zu stecken.

Zitierhinweis

Von J. C. Dohle. Riga, 6. Oktober 1811. Sonntag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0004641


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004641

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.