Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 6 vom 31.08.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: P. werde bevollmächtigt, die mit dem Herrn Fürsten von Hatzfeld vereinbarte Miete in Höhe von 800 Talern für den Theater- und den Konzertsaal, die drei Tage zu einem Fest überlassen, zu einer Weinlaube mit sämtlichen dazu erforderlichen Maler-, Zimmer-, Tischler-, und Schlosserarbeiten dekoriert, umgebaut, beleuchtet und gereinigt worden seien, einzuziehen.

Zitierhinweis

An Michael Rudolph Pauly. Berlin, 14. März 1804. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 31.08.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v6/A0004339


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004339

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.