Regest: Ist von seinen Blutauswürfen immer noch geschwächt und bittet daher um Rücksichtnahme und darum, ihm zwischen den beiden Opern, König Theodor und Dido, in denen er leidenschaftliche Rollen zu singen habe, einen Tag Ruhe zu geben.

Zitierhinweis

Von Joseph Karl Ambrosch. Berlin, 10. Oktober 1801. Samstag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0004207


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004207

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.