Regest: FW III. habe sich überzeugt, dass I. mit Umsicht bei den Ausgaben für die wöchentlich in Potsdam zu gebenden Vorstellungen verfahre. FW III. approbiere deshalb die Rechnung über die neun im Frühjahr gegebenen Vorstellungen und gestatte, dass der Gewinn von 387 Talern, 14 Groschen und 5 Pfennigen der Berliner Theaterkasse zukommen könne.

Zitierhinweis

Von Friedrich Wilhelm III. Potsdam, 4. Oktober 1800. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0004180


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004180

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.