Regest: Aus dem gestern übersandten Repertoire habe der König ersehen, dass am Donnerstag in Berlin große Oper gegeben werde. Da der König glaube, dass durch I.s und eines Teils des Ensembles Abwesenheit von Berlin diese Vorstellung leiden würde, solle die Vorstellung in Potsdam nicht stattfinden und auf Mittwoch, Sonntag oder Sonnabend verschoben werden. Da die Königin jedoch den Mittwoch bevorzuge, möge I. die Vorstellung in Berlin verschieben, um den Wünschen der Königin nachkommen zu können.

Zitierhinweis

Von George Carl Vollrath von Buch. Potsdam, 11. Oktober 1800. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003901


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003901

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.