Regest: I. möge es W. nicht als Zudringlichkeit auslegen, wenn er für die Herren Zelter und Tausch nochmals um das Entrée für die Opern bitte. Die Herren Bender und Pregel wolle er auch empfehlen. Herr Geheimrat Tismar habe W. geschrieben, dass er ein Abonnement für den Sommer haben wolle. W. wolle mit Jacobi jun. darüber sprechen. W. hoffe, I. am Abend zu sehen, um I. eine glückliche Reise wünschen zu können.

Zitierhinweis

Von Bernhard Anselm Weber. Berlin, 30. Mai 1802. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003890


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003890

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.