Regest: B. bitte im Namen des Prinzen von Radziwiłł um sechs bis acht spanische Kleider für Polizeibediente und Wachen sowie einige Degen und Mäntel. Der Prinz wolle in seinem Palais ein kleine Operette spielen. Der Fürst habe B. auch beauftragt, I. ein Billet anzubieten.

Zitierhinweis

Von Karl Moritz Graf von Brühl. Berlin, März 1802 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003655


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003655

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.