Regest: Auf seine Eingabe im Juli 1800 sei L. mitgeteilt worden, dass es der Etat nicht zulasse, ihm eine Gehaltsverbesserung zukommen zu lassen, weshalb L. jetzt seine Bitte wiederhole. L. könne unmöglich von vier und einem halben Taler leben. Er habe Frau und Kinder. Die Neuangestellten würden mehr bekommen und hätten keine Familie.

Zitierhinweis

Von C. Labes. Berlin, 29. Mai 1802. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003593


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003593

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.