Regest: I. habe durch Herrn Rüthling das Soufflierbuch von Adolph und Klara abholen und ausrichten lassen, dass I. die Aufführung des Stücks auf dem Liebhabertheater Urania gerichtlich verbieten lassen werde. Herr von Kotzebue habe M. versichert, dass I. erlaubt habe, die Musik des Stücks abzuschreiben, um sie mit nach Weimar nehmen und das Stück dort aufführen zu können. M. habe angenommen, sie könne neben der Musik auch den Text kopieren. Jetzt habe sie keinen Text. I. möge ihr das Soufflierbuch auf einen Tag zur Verfügung stellen. Noch mehr bekümmere sie aber, dass I. nicht wolle, dass das Stück auf dem Theater Urania aufgeführt werde. Da M. in Weimar mit einer Singrolle auftrete, habe sie auf dem Theater Urania üben wollen.

Zitierhinweis

Von Wilhelmine Maaß. Berlin, 28. Januar 1802. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003563


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003563

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.