Regest: M. fragt, ob sie für ihre Freundin, Madame Ursinus, ein Billet für das neue Schauspielhaus bekommen könne. M. wisse, dass alle Logen seit Langem verkauft seien. Das Billet müsse nicht für den ersten Tag sein, es könne auch für den zweiten oder dritten Tag sein. Sie rechne auch dieses Mal mit I.s Entgegenkommen.

Zitierhinweis

Von Charlotte Molière. Berlin, Ende Dezember 1801 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0003549


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003549

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.