Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 4 vom 14.02.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: Seit in Potsdam Vorstellungen vom Nationaltheater gegeben würden, sei M. Billeteinnehmer im ersten Rang. I. könne sich bei Generalleutnant von Rüchel und Graf von Lindenau erkundigen. Da M. Frisör sei, bitte er, im Berliner Theater als Frisörgehilfe arbeiten zu können. M. kenne die Herren Pauly und Eysig vom Theater.

Zitierhinweis

Von Müller. Berlin, 25. Dezember 1801. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 14.02.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v4/A0003548


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003548

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.