Regest: Da Z. vergeblich auf die Rückkunft des Musikdirektors Weber warte, wende er sich an I. Bereits seit einem Jahr spiele er für Herrn Flaschka, der altershalber nicht mehr blasen könne, die zweit Oboe. Für jede Oper bekomme er 12, für jede Probe 6 Groschen. Z. bitte darum, ihn in diesem Jahr zu engagieren.

Zitierhinweis

Von Eduard Friedrich Zimmer. Berlin, vor 27. Juli 1800 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003481


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003481

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.