Regest: I. möge seine in Leidenschaft hervorgebrachte Handlung dem etwas übertriebenen und gekränkt geglaubten Ehrgefühl eines jungen Künstlers zuschreiben. P. wolle I.s Wohlwollen wiedererlangen. P. bitte, wieder im Orchester spielen zu dürfen, würde es aber als kränkend empfinden, wenn er nicht seinen alten Platz einnehmen könnte. I. und Musikdirektor Weber könnten überzeugt sein, dass P. alle seine Kräfte anspannen werde.

Zitierhinweis

Von Philipp Pregel. Berlin, 13. Juni 1800. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003472


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003472

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.