Regest: Durch die Unterstützung der Königlichen Kapelle, der Sänger und Sängerinnen sei A. in Verbindung mit dem Musikus Bohrer in den Stand gesetzt, Die Schöpfung von Haydn in der Berliner Garnisonkirche öffentlich aufführen zu können. Musikdirektor Weber habe zugesagt, das Werk zu dirigieren. Um das Werk mit Vollkommenheit aufführen zu können, werde I. gebeten, den Sängern des Nationaltheaters ihre Teilnahme zu ermöglichen, weshalb an diesem Tag keine Oper gespielt werden möge. Der Tag der Aufführung stehe noch nicht fest, werde aber bald mitgeteilt werden.

Zitierhinweis

Von Christian Friedrich Adelung. Berlin, 21. September 1801. Montag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003443


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003443

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.