Regest: Als A. Januar 1797 nach Berlin reiste, um I. auf der Bühne zu sehen, wurde nicht gespielt, weil Prinz Louis von Preußen gerade gestorben war. Jetzt, da A. wieder im Begriff sei, nach Berlin zu reisen, höre er von I.s. Neffen Eisendecher, dass I. Berlin für mehrere Wochen verlasse und nach Dessau, Leipzig und Breslau reise. I. möge ihm mitteilen, wann er in diesen Städten sein werde, denn A. reise selbst nach Wien und könne I. in diesen Städten treffen. A. wolle aus I.s Spiel Stoff für sein Lieblingsstudium schöpfen.

Zitierhinweis

Von Christian Ahrbeck. Berlin, 15. Mai 1799. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003161


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003161

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.