Regest: Der König wolle „die Summe der 1820 Taler, um welche der vorliegende neue Etat denjenigen des Jahres 1797/98 übersteigt und die, nach der beigefügten besondern Designation in Zulagen an Schauspieler, Musik- und Theater-Bediente besteht, ganz approbiren“. Die Zulagen für Schwadke, Eigensatz und Pauly sollen als Ermunterung dienen.

Zitierhinweis

Von Friedrich Wilhelm III. (Kabinettsorder). Berlin, 31. August 1798. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003150


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003150

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.