Regest: S. sei mit seinem Vater in Berlin und wünsche, I. , „der ihm den Genuss einer seiner Lieblingsfreuden durch eine seltene Vereinigung von Kunst und Natur zu erhöhen weis“, kennenzulernen. S. wolle außerdem Grüße von Weimarer Freunden überbringen.

Zitierhinweis

Von Franz Karl Leopold Freiherr von Seckendorf. Berlin, Ende April 1799 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003146


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003146

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.