Regest: Bei der Vorstellung des Schauspiels Der Jude habe der Schauspieler Ambrosch den  Die Familie Marcuse ist jüdischen Glaubens. Möglicherweise gehört der Briefschreiber in den Umkreis der Familie des Arztes Moses Marcuse aus der Jägerstraße, die nahe dem Schauspielhaus gelegenen ist.
 [Schließen]
Familiennamen Marcuse
öffentlich genannt. M. fühle sich dadurch beleidigt, zumal es bekannt sei, dass die Familie das Theater fleißig frequentiere. M. bittet, dem Schauspieler Ambrosch sein unschickliches Benehmen zu untersagen.

Zitierhinweis

Von Joachim Marcuse. Berlin, 24. August 1798. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0003072


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0003072

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.