Regest: Jacobi habe über N. Klage geführt, da N. es ablehne, weiterhin abends die Tageseinnahmen bei Jacobi abzuliefern. N. werde ermahnt, diesen Dienst weiterhin auszuführen. Da N. für die Garten- und Theaterarbeiten kräftig genug sei, habe er auch genug Kraft, den Geldbeutel mit den 200 bis 300 Reichstalern Münzen zu tragen. Im Übrigen richte sich das Wegtragen des Geldbeutels nach dem Abschluss der Kasse und nicht nach dem Nachhausegehen des N.

Zitierhinweis

An Nicolas. Berlin, 28. Juli 1799. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0001376


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001376

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.