Regest: Sch. schicke das Liederspiel von Reichardt wieder zurück. In Betreff des Gegenstandes und der Erwähnung Friedrichs des Großen finde Sch. keine Bedenken, dieses kleine Stück auf die Bühne zu bringen. Sch. habe dem König einige Stellen vorgelesen und jener sei völlig einverstanden gewesen. Sch. habe aber einige Stellen angestrichen, wo er meine, hier würden die Grenzen des Komischen überschritten. I. möge Sch.s Bemerkungen aber kein Gewicht geben, I. solle ganz nach Belieben handeln. Wegen des Sch. übermittelten Schreibens von Wieland wünsche Sch., I. selbst zu sprechen. I. möge sich deshalb zu Sch. bemühen.

Zitierhinweis

Von Friedrich Wilhelm Graf von der Schulenburg-Kehnert. Berlin, 18. Mai 1800. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001308


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001308

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.