Regest: I. erinnert V. an die baldige Aufführung der Oper Elise und der Tragödie Hamlet. Hamlet soll zum Geburtstag des Kronprinzen am 15. Oktober und Elise zum Geburtstag der Königinmutter am 16. Oktober aufgeführt werden. Die Dekorationen zu Elise müssten bis 12. Oktober fertig sein. Sollten Tischlerarbeiten am Bühnenboden notwendig sein, sollten sie so schnell wie möglich abgeschlossen werden. V. möge das mit Lanz absprechen. Was die Loge betrifft, so sei festzuhalten, dass der Maler Robert, der Tischlermeister, Mr. de Navarro, Mr. de Carvalho und der Zeichner ohne ihre Frauen in die Logen gehen können. V. möge Freibillets ausstellen, die nur für den bestimmten Tag und die bestimmte Person gültig seien.

Zitierhinweis

An Bartolomeo Verona. Berlin, 28. September 1799. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 17.12.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v7/A0001278


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001278