Regest: Mit der heutigen Post schicke H. Partitur, Sing- und Instrumentenstimmen, Rollen und Text der Oper Theodor. Weil H. erst die Zustimmung von Schröder aus Rellingen abwarten musste, habe sich die Versendung verzögert. Herr Gern sei gestern zu seinem Gastspiel angekommen. Gern werde einige Arien singen und im Apotheker auftreten. Seine Ankunft falle in eine ungünstige Zeit, da Madame Righini krank sei.

Zitierhinweis

Von Jakob Herzfeld. Hamburg, 17. September 1799. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001247


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001247

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.