Regest: Bisher habe der Zettelträger täglich bei der Porzellanmanufaktur mehrere Theaterzettel abgegeben. Sowohl viele Offizianten der Manufaktur als auch Besucher gingen gern ins Theater. Der Zettelträger habe dafür am Neujahrstage immer ein „Douceur“ erhalten. Neuerdings komme der Zettelträger unregelmäßig und habe sogar geäußert, er müsse gar nicht kommen. K. bitte I., täglich 6 bis 8 Komödienzettel zur Porzellanmanufaktur bringen zu lassen.

Zitierhinweis

Von Carl Wilhelm Klimpfel. Berlin, 29. März 1800. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001237


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001237

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.