Regest: B., Mitglied der Seconda' schen Gesellschaft, schickt das Manuskript eines Lustspiels. B.s ehrliche Meinung sei, dass man das theatralische Publikum nicht mit lauter Meisterwerken und Kunstprodukten speisen könne, sondern ihm auch Hausmannskost vorsetzen müsse. I. möge einen flüchtigen Blick auf das Manuskript werfen.

Zitierhinweis

Von Theodor Berling. Braunschweig, 29. September 1799. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0001179


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001179

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.