Regest: Die Partitur von Solimann werde I. erhalten haben. K. will wissen, ob er auch die Orchesterstimmen ausschreiben lassen solle. Solimann werde in Wien jede Woche zweimal gegeben, K. sei gewiss, dass er I. nicht übel beraten habe. Ebenso rate er zu Camilla und zum Korsar aus Liebe. Beide Opern seien aber italienisch und müssten erst übersetzt werden. Montag würden die Schwestern von Prag endlich abgeschickt werden. K. lege auch ein paar Stücke von Lippert bei. Sollte I. diese nicht brauchen, solle er sie zurückschicken. I.s Stück Die Künstler erwarte man so bald als möglich. K. werde sich um die Besetzung kümmern. I. solle die Medaille von Loos mit I.s Bildnis für K. und für Betty schicken. Die Kosten dafür übernehme K.

Zitierhinweis

Von Siegfried Gotthelf Koch. Wien, 17. November 1799. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001147


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001147

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.