Regest: L. habe der Madame Schick mitgeteilt, dass sie das verlangte Kleidungsstück für die Oper Lilla nicht erhalten könne, ohne dass andere Mitglieder des Theaters, die ebenfalls jährliche Garderobengelder erhielten, Forderungen machen würden. Schick habe dann auf ihre Ausgaben zu dem Stück Das unterbrochene Opferfest verwiesen. L. werde jetzt das von I. erhaltene Schreiben an den Garderobier Freitag schicken.

Zitierhinweis

Von Karl Adolph Lanz. Berlin, 1. Oktober 1799. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001104


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001104

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.