Regest: P. übersende in der Anlage das Protokoll der Revision über den sämtlichen Besitzstand des Königlichen Nationaltheaters. P. erbitte sich ein Honorar, weil er Ausgaben für Papier und für die Bezahlung der Kopisten Jumpett und Räpel, die die Eintragungen in das Hauptexemplar des Inspektors Lanz vorgenommen haben, gehabt habe. Das Inventar beinhalte über 50.000 einzelne Sachen.

Zitierhinweis

Von Michael Rudolph Pauly. Berlin, 1. Februar 1800. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001097


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001097

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.