Regest: I. tadelt P.s gestriges Weggehen aus dem Orchester, obwohl „nur wenigen Geigen und gar keine Ordnung im Gange war“. Damit habe er die Achtung der anderen Orchestermitglieder verloren. Sollte P. mit seiner Lage unzufrieden sein, könne er gehen. I. wolle lieber „ein mittel Talenten mit Geist der Ordnung und Zufriedenheit als das erste Talent der Welt, mit Unordnung und Mißvergnügen angestellt wißen“. Bis zu seiner Erklärung sei die gewünschte „Vorschußsache“ ausgesetzt.

Zitierhinweis

An Friedrich Wilhelm Pichler. Berlin, 22. September 1797. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 17.12.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v7/A0000997


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000997