Regest: Da sie das Glück habe, I. persönlich zu kennen, erlaube sie sich eine Bitte. B. sei jetzt in Berlin, sie wolle mit ihrer Familie „die Operette: Raoul von Crequi sehen, „deren Schönheit“ ihr „außerordentlich gerühmt“ worden sei. Sollte das nicht möglich sein, solle bitte Axur, Palmira, Das unterbrochene Opferfest oder Oedip auf Colonos gegeben werden. Sollte B.s Wunsch erfüllt werden können, bitte sie um eine Loge für 4 Personen.

Zitierhinweis

Von Frau von Bredow. Berlin, 27. Juni 1798. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0000990


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000990

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.