| 1Ew Wohlgeboren soll ich im Auftrag Sr Durchlaucht des Herrn Herzogs zu Sachsen Weimar schönstens ersuchen, das auf den 30ten hujus angesagte Singspiel, Axur, wenn es möglich sey, auf einen andern beliebigen Tag zu verlegen. Sr Durchl so wohl, als wie ich nicht anders weiß, auch die Höchsten Herrschaften, zu Schönhausen, wünschten diesem Singspiel beyzuwohnen, und sind für den Montag schon engagirt.

Mit vollständigster Hochachtung beharrend
Ew Wohlgeboren
ganz gehorsamer
G Egloffstein

Zitierhinweis

Von Gottlob Wolfgang Christoph von Egloffstein. Berlin, 29. Juli 1798. Sonntag. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000981


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000981

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.