Regest: Herr Wachlin sei von der Direktion ermahnt worden, „das versammelte Publikum und dessen einzelne Teile“ zu achten. Nach mehreren Zeugenaussagen, „sei der Mann oft geneckt, seine Lampen herabgeschraubt oder ausgelöscht worden.“ Jedoch dürfe sich W. nicht „eine Anrede der Art erlauben“. Man habe ihm mit Entlassung gedroht, wolle jedoch vorerst davon absehen.

Zitierhinweis

An Steinberg. Berlin, 14. September 1797. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000957


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000957

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.