Regest: Sch. bedauert, dass sie I. nicht „in dem sonst so schönen Stück des Spielers  I. hielt sich im Sommer 1797 in Bad Freienwalde auf. Der Spieler wurde am 15. Juli 1797 aufgeführt.
 [Schließen]
gesehen
habe. Da sie nur alle 14 Tage in die Stadt komme, wünsche sie vorher zu wissen, was gespielt werde. Mittwochs gehe „ein Bote nach dem Landgut, der könne die Theaterzettel bei I. abholen. Wenn sie im Oktober in die Stadt zurückkehre, hoffe sie, I.s Bekanntschaft zu machen.

Zitierhinweis

Von Luise Johanna Friederike Gräfin von Schwerin. Berlin, 16. Juli 1797. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000937


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000937

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.