Regest: Der Schauspieler Unzelmann habe seinen ältesten Sohn geschickt, um den Vorschuss von 30 Reichstalern abzuholen, dabei habe es Unstimmigkeiten gegeben. Auf der geforderten Quittung habe der Schauspieler Unzelmann eine eigenmächtige Änderung vorgenommen. U. verdiene wegen des Vorfalls einen „Verweis“. U. habe 500 Reichstaler Schulden an seine Gläubiger zu zahlen.

Zitierhinweis

Von Christian Leonhard Jacobi. Berlin, 2. Oktober 1798. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000645


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000645

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.