Regest: P. schreibe seit Jahren „die Instrumentalparthien der Operetten vor das Königl. Nationaltheater“. Das ihm dafür zugewiesene Geld reiche ihm nicht aus, auch habe er noch viel Zeit. Deshalb wolle er ein „Geschäft (Noten zu stechen und zu drucken) unternehmen“. Für dieses Unternehmen benötige er 96 Reichstaler, I. möge ihm einen Vorschuss gewähren.

Zitierhinweis

Von J. A. Patschke. Berlin, 12. Oktober 1798. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0000639


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000639

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.