Regest: M. habe gehört, dass „verschiedene Mitglieder des Theaters um Benefize einkommen“. Deshalb erlaube Sie sich ebenfalls, in diesem Jahr  Widersprüchlich ist, dass die Schauspielerin Müller bereits am 22. März ein Benefiz erhalten hat (vgl. Müllers Briefe vom 5. und 13. März 1797 und HSZ 18. März 1797).
 [Schließen]
um ein Benefiz für sich zu bitten
.

Zitierhinweis

Von Marianne Müller. Berlin, den 12. Juni 1797. Montag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000636


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000636

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.