| 1Herr Bonoir, der Ihnen als dramatischer Schriftsteller und vielleicht auch persönlich bekannt sein wird, hat hier ein kleines französisches  Beaunoirs Truppe spielte u. a. im Palais der Gräfin Lichtenau Unter den Linden.
 [Schließen]
GesellschaftsTheater etablirt
. Er quält mich unaufhörlich, zuweilen eine Rolle in dem da zugebenden Stücken zu übernehmen. - Ich kann dies nicht versprechen weil ich nicht weiß, ob Sie es gern sehen und ob es nicht überhaupt unsern Theatergesetzen zu wieder ist - haben Sie die Güte und theilen Sie mir deshalb Ihre Willensmeinung mit die mir, wie überall, auch hier, zur Norm dienen wird. Beiläufig bemerke ich nur, daß H. Bonoir nur sehr selten und vor einer sehr kleinen gewählten Anzahl Zuschauer spielen läst.

Henriette Eunike

Berlin den 12ten Juni
1797

Zitierhinweis

Von Johanna Henriette Rosine Eunicke. Berlin, 12. Juni 1797. Montag. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0000632


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000632

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.