Regest: R. wolle Vorschläge für das Programm der folgenden zwei Wochen machen. Herr und Frau Böheim sowie Herr Mattausch wollen Sonnabend, den 17. hier sein, man könne mit ihnen rechnen. Erwähnt Sidonia, Baum der Diana.  Rolle in dem Singspiel Die Zauberflöte.
 [Schließen]
Der Papageno
und der  Rolle in dem Singspiel Das Neusonntagskind.
 [Schließen]
Hausmeister Peter
seien Lieblingsrollen des Herrn Unzelmann.  Graf Klingsberg ist eine Rolle in Der Ring.
 [Schließen]
Aber der Klingsberg in der unglücklichen Ehe
wolle U. nicht behagen. Im Diener zweyer Herrn und im Stück Matrosen sei Frau Unzelmann nicht besetzt. R. überschickt „das vollständige Personale von der Zauberin Sidonia, Lanz erhalte davon Abschriften. Des Weiteren schickt er vier Stück vom Journal fürs Theater von Schmieder. I. solle sie niemandem geben, man bekomme nichts wieder. Das erste Stück im zweiten Band werde ihm Vergnügen verschaffen. Er habe lange nicht so viel gelacht „als beim Lesen: des holländischen Nationaltheaterwesens, zu Batavia“.

Zitierhinweis

Von Hermann Friedrich Rüthling. Berlin, kurz vor 17. Dezember 1796 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 17.12.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v7/A0000582


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000582