Regest: R. habe mit dem Unteroffizier Contius gesprochen und ihm gesagt, dass I. mit ihm zufrieden sei und die Stelle des Händel haben könne. Der Schauspieler Eunike sei gestern in der Vorstellung ausgepocht worden. E. mache „zu viele Schnörkelyen“. Weil Herr und Frau Böheim sowie Herr Mattausch 8 Tage Urlaub haben, müsse der Diener zweier Herren anders besetzt werden, jedoch wolle er auf Fleck warten. Labes solle Pandolfo, Beschort Florindo, Beatrice Frau Eunike spielen. Der „Regierer der Parterr-Lampen“ sei jetzt ein übelriechender Spitalmann, so dass man im Parterre darüber spreche. Erwähnung der Schauspieler Hübsch, Wagner und Franz.

Zitierhinweis

Von Hermann Friedrich Rüthling. Berlin, Mai (?) 1797 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000562


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000562

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.