Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 3 vom 12.01.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: Er übernehme die Rolle des Schauspieler Kaselitz „im Strich durch die Rechnung“, nur müsse er sie schnell haben, weil er nicht wisse, wie umfangreich sie ist. Bestätigt den Erhalt von 75 Reichstaler Gratifikation, es „schmerzt“ ihn, dass Kaselitz ein Benefiz erhalte, während der König es ihm verweigere. Er bittet um mehr Gehalt, um in Zukunft ohne „Nahrungs-Sorgen“ leben zu könenn.

Zitierhinweis

Von Franz Christian Wilhelm Labes. Berlin, 24. Dezember 1797. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 12.01.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v3/A0000518


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000518

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.