Regest: Sch. meldet, sie sei „so sehr heißer“, dass es ihr „ohnmöglich“ sei, diesen Abend ihre Arien zu singen. Da sie aber die Vorstellung der Oper nicht hindern will“, wünsche sie nur, die Arien auszulassen. Iffland mag entscheiden, ob das Publikum darüber vorher informiert werde.

Zitierhinweis

Von Margarete Luise Schick. Berlin, 6. November 1804. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000495


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000495

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.