Regest: Zum Benefiz für Demoiselle Eigensatz eigne sich das Singspiel Babylons Pyramiden. Das Stück mit der herrlichen Musik von Gallus und Winter werde „alle Klassen der Zuschauer interessiren“. V. stehe mit der Partitur zu Diensten und er könne „die Maschinerie beym Aufschweben des Geistes“ beschreiben, weil er sie bei Schikaneder gesehen habe. V. empfehle außerdem das Singspiel Die Karawane von Kairo, das er kürzlich in Hamburg gesehen habe.

Zitierhinweis

Von Julius von Voß. Berlin, 21. Oktober 1801. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000388


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000388

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.